Hast du dein Erfolgsrezept bereits formuliert? Hast du bereits Idee, wie viel du bis wann, wofür und womit verdienen möchtest? Bist du bereits den ersten Schritt gegangen und hast es notiert? Falls nicht, dann lese dir doch einfach nochmal meinen Beitrag dazu durch http://www.biancakafarnik.de/reich-werden-mit-plan/😉

Das meiste der angegebenen Schritte musst du für dich alleine ausfüllen. Ich kann dir nur den Rahmen bieten, dich dazu ermutigen, dir Gedanken dazu zu machen und für dich selbst los zu gehen. Bei einem einzigen Punkt kann ich dir jedoch helfen und das möchte ich heute versuchen. Und zwar bei dem WOMIT.

Wie oder womit kannst du neben deinem Job oder deiner Ausbildung versuchen, mehr Geld zu verdienen? Ganz wichtig vorab: es geht hier darum, deinen Geldeingang zu erhöhen! Dein fiktives Gehalt, das du dir jeden Monat selbst auf ein anderes Konto überweist, bleibt davon unberührt. Lese zu diesem Thema unbedingt nochmal meinen früheren Beitrag durch http://www.biancakafarnik.de/dein-grundstein/. Das ist die absolute Grundlage, wenn du versuchen willst, mehr Vermögen aufzubauen.

 

Jetzt aber ganz konkret – meine 7 Tipps um mehr Geld zu verdienen für dich:

 

1. Affiliate-Marketing

Suche dir eine Nische, baue dir eine Website auf, empfehle geschickt Produkte und kassiere für jeden Kauf eine Provision. Wenn du deine Nische gefunden hast, kannst du dich zum Beispiel bei amazon partnernet anmelden und darüber Affiliate-Links zu den Produkten generieren, die du auf deiner Seite vorstellen und verkaufen möchtest. Selbst wenn du einer Freundin oder einem Freund ein Buch, eine Playstation o.ä. empfiehlst, kannst du den Affiliate-Link nutzen. Dadurch hat keiner Nachteile! Es gibt nur einen Vorteil – und zwar für dich in Form von einer Provision. Wieso dies also nicht ausnutzen? Dabei ist absolut nichts verwerflich, oftmals stehen wir uns nur selbst im Weg und schämen uns, dafür Geld zu erhalten. Völliger Quatsch! Ach ja: Kapital ist dafür nicht notwendig, du musst lediglich deine Zeit investieren und eventuell etwas Geld für die Werbung, damit deine Seite bekannt wird.

2. Arbitrage Handel

Schon mal was von Alibaba gehört? Das asiatische Pendant zu Amazon. Auf beiden Plattformen werde 1:1 die selben Produkte angeboten. Jedoch mit einem erheblichen Preisunterschied. Wieso nicht diesen Preisunterschied – die Arbitrage – für sich ausnutzen? Kaufe deine Produkte bei Alibaba ein und verkaufe sie wieder auf Amazon. Das gleiche Spiel kannst du natürlich auch mit ebay und Amazon machen. Du kannst mit kleinen Einheiten starten und einfach schauen, wie es funktioniert.

3. Stock Fotografie

Wenn du gerne professionelle Fotos machst, dann wäre das vielleicht was für dich! Du kannst dich einfach auf zahlreichen Foto-Plattformen anmelden und deine Fotos hochladen. Für jeden, der dein Foto kostenlos (bei manchen Plattformen gegen Gebühr) runterlädt, erhältst du eine Provision.

4. Werde Autor

Schreibe ein Buch und veröffentliche es auf Amazon als Taschenbuch und/oder ebook. Einmal veröffentlicht, erhältst du ein Leben lang Tantiemen für jedes verkaufte Buch. Und das Geniale: Amazon wickelt alles für dich ab – Druck, Versand, Zahlung, Retoure.

5. Erklärvideos

Erstelle Videoanleitungen oder Erklärvideos, Urlaubsvideos, Videos von deiner Stadt, Bedienung eines Handys, Zubereitung von Pfannkuchen und und und…deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Stelle deine Videos auf youtube online, versehe sie mit den richtigen Keywords und bleibe dran. Lade wöchentlich 2-3 Videos hoch und schaue mal, was geschieht. Es ist egal, welche Qualität die Videos haben. Du musst nur damit anfangen. Ab einer bestimmten Anzahl von Abonnenten, darfst du deine Videos für Werbung freischalten und erhältst dann eine Vergütung pro ausgespielter Werbung.

6. Mitfahrer gesucht

Egal ob der tägliche Weg zur Arbeit oder die Urlaubsreise. Wie wäre, einen Mitfahrer zu suchen? Du fährst ja sowieso und könntest auf diese Weise etwas Geld einnehmen und lernst zudem noch neue Leute kennen.

7. Produkttester

Viele Anbieter suchen Leute, die ihre Produkte testen und daraufhin eine Bewertung abgeben. Dafür sind die Anbieter bereit, dir ein Honorar zu überweisen. Wähle eine Seite deiner Wahl und stelle deine Dienste als Produkttester zur Verfügung. So bekommst du interessante Produkte umsonst und dazu noch ein wenig Geld.

 

Hier noch eine Idee zum Schluss:

8. Lego

Wusstest du, dass Lego mit den Jahren im Wert steigt? Es ist teilweise unfassbar, wie teuer Lego-Sets, selbstverständlich in der Originalverpackung, sind. Informiere dich hierzu gerne weiter und recherchiere zu Auslaufmodellen, die bald nicht mehr produziert werden. 2 Haken hat das Ganze: Für dieses Modell benötigst du zum einen ein gewisses Grundkapital, damit du die Lego-Sets kaufen kannst. Zum anderen hast du keine Garantie, dass du das Lego-Set wieder verkaufen kannst bzw. mit Wertsteigerung wieder verkaufen kannst.

 

Für alle diese Tipps gilt dasselbe:

  • Einfach machen!
  • In Vorleistung gehen: du wirst selten sofort einen Erfolg sehen.
  • Dran bleiben und Momentum aufbauen – nur so wirst du dein Ziel erreichen.
  • Habe dein Ziel immer vor Augen!

 

Neben diesen notwendigen Voraussetzungen in Bezug auf deine Einstellung ist es unabdingbar, dass du anfängst zu lesen und zwar so viel du kannst. Ich empfehle dir hier gerne einige Bücher, die ich selbst alle gelesen habe und deswegen zu 100% weiterempfehlen kann. Meiner Ansicht nach, solltest du sie alle lesen, bevor du irgendetwas startest. Sie sind Augenöffner und pushen dich!

 

Robert T. Kyosaki – Rich Dad Poor Dad  https://amzn.to/2ZCaNoS

Bodo Schäfer – Der Weg zur finanziellen Freiheit https://amzn.to/31JlR6u

Napoleon Hill – Denke nach und werde reich  https://amzn.to/2ZAVn49

MJ De Marco – the Millionaire Fastlane  https://amzn.to/3dXFjyD

Tim Ferris – Die 4 Stunden Woche  https://amzn.to/31Hod5J

Bodo Schäfer – Die Gesetze der Gewinner  https://amzn.to/2VGb7Sf

 

Falls du dich nun fragst, ob das Affiliate-Links sind: ja, das sind sie 😉 Wieso? Weil ich sie dir von Herzen empfehle kann, weil ich sie alle selbst gelesen habe, weil ich mir nicht zu schade dafür bin, für eine Empfehlung ein paar Cent einzunehmen, weil am Ende des Tages die Summe aus allem zählt, weil es immer dir überlassen bleibt, wie und wo du deine Bücher kaufst.

 

Welchen meiner Tipps wirst du testen? Welches Buch wirst du dir bestellen? Und vor allem: bis wann wirst du es gelesen haben?

Mach es konkret!

  • Bestelle dir gleich ein Buch (egal, ob über meinen Link oder direkt auf Amazon, Hauptsache du liest es!)
  • Suche dir jetzt einen der 8 Vorschläge aus, der für dich am besten passt.
  • Informiere dich jetzt sofort darüber.

 

Ich wünsche mir von Herzen, dass du startest.

Nur wer losgeht, kann irgendwo ankommen.

 

Ganz liebe Grüße

Deine Bianca