Es gibt eine Person aus deiner Zukunft, die gerne einen Brief von dir bekommen würde…

 

Na, wie klappt es mit dem 7-Punkte-Plan für den nächsten Tag? Hast du es bereits ausprobiert? Falls ja: super, herzlichen Glückwunsch! Egal, wie es geklappt hat, du hast es versucht! Falls nein: dann bin ich deine kleine Erinnerung 😉

 

Aber heute habe ich was anderes für dich. Was leichtes, was witziges, etwas, das dich irgendwann zum Schmunzeln bringen wird.

Schreibe eine Mail an dich selbst!

Gehen dazu auf https://www.zukunftsmail.com/ und klicke dich durch, lege dein Versende-Datum fest (ich empfehle mindestens 1 Jahr in die Zukunft zu gehen, gerne auch weiter) und wähle eine Mailadresse, die du garantiert noch ein paar Jahre nutzen wirst. Und dann verfasse einfach eine Mail an dein zukünftiges Ich. (kleiner Tipp: vorher in Word vorschreiben und dann nur noch reinkopieren.) Du kannst da alles reinschreiben, was du willst, z.B.

  • Was du jetzt gerade tust,
  • Was deine Pläne sind,
  • Was du erwartest, was bis zum Versende-Datum passiert sein wird,
  • Wo du gerade sein wirst, wenn du die Mail erhältst,
  • etc.

Schreibe einfach drauf los, alles was dir einfällt, ganz egal – nur du wirst es zu lesen bekommen, sonst niemand.

Ich habe das selbst letztes Jahr gemacht und gestern meine Mail bekommen. Es ist ganz spannend zu lesen, womit man sich vor einem Jahr beschäftigt hat.

 

Ganz liebe Grüße

Bianca